(Lesezeit 3 Min.) Warum ist die UN (Vereinten Nationen), obwohl mit einer Machtfülle ausgestattet, oft so machtlos? Warum war es nach Bau des neuen Bundeskanzleramtes in Berlin nur eine Frage der Zeit, bis eine Frau Kanzlerin wird? Warum ist Frankfurt am Main eine Finanzmetropole? Warum sind bestimmte Regionen erfolgreich und wohlhabend und nur wenige Kilometer entfernt entstehen soziale Brennpunkte?

160208 - 4Feng Shui kann auf viele dieser Frage aus Sicht von Baukörpern, wie ein Gebäude positioniert ist und wie die Straßenführungen laufen, oft erstaunlich präzise Antworten anbieten. „Sicherlich sind das Puzzlestücke eines großen Bildes, aber diese 3000 Jahre alte Wissenschaft vermag sehr häufig einen wichtigen Teilaspekt, z. B. bei der Stadtentwicklung zu erklären,“ sagt Mark Sakautzky, renommierter Imperial Feng Shui Master in Deutschland. Er berät u. a. DAX Unternehmen, kommunale Bauträger, mittelständische Firmen und zahlreiche Privatleute bei Ihren Bau- und Wohnprojekten.
„Ein entscheidender Punkt ist wie und wo sich Wasser befindet, “ erklärt Sakautzky, der u. a. den Lauf der Elbe untersucht hat und zu berichten weiß: „Fast immer wenn Wasser aus dem Südosten kommend auf eine Stadt oder einen Stadtteil trifft, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich dort viel positive Lebensenergie sammeln kann und dort Wohlstand entsteht.“ Warum das so ist, vermittelt er jedes Jahr ausgesuchten Studenten, die sich in einer Basisausbildung zum zertifizierten Feng Shui Berater (IFSA®) ausbilden lassen. Die Eliteakademie ist vom Berufsverband Feng Shui & Geomantie e.V. anerkannt und genießt unter Fachleuten einen erstklassigen Ruf. „Wir arbeiten nicht mit Räucherstäbchen, Drachenbildern oder Wasserfallpostern, sondern mit konkreten und handfesten Planungsmethodiken, um z. B. ein Gebäude optimal in die vorhandene urbane Struktur einzupassen.“ Die Feng Shui Prinzipien gelten für Erschließungen, Zuwegungen, Gartengestaltung, Lichtkonzepte und natürlich auch für die Funktionszuordnung und Planung von Innenräume und letztendlich sind dekorative und gestalterische Aspekt der Innenräume zu beachten. „70% des Feng Shui passiert jedoch draußen“ erklärt Nicole Finkeldei, die oft mit dem Image aufräumen muss, Feng Shui sei eine Art von asiatischer Innenreinrichtung. „Viele Bücher im semi-professionellen Bereich beschreiben das so, zeigen tolle Farben und Möbel, Badeinrichtungen etc. Das ist nur ein kleiner Teil der Beratung und immer Ergebnis von komplexen Berechnungsmethoden.“ Ein guter Feng Shui Berater berechnet exakt den Akupunkturpunkt im Raum, um das Qi, die Lebensenergie optimal fließen zu lassen. Damit kann ein Raum – wie auch der Mensch der dort wohnt – in seine Energie gebracht und geheilt werden.

In einer Feng Shui Beratung werden differenziert Raumenergetiken analysiert und in Bezug zueinander gesetzt. Eine Feng Shui Beratung auf hohem Niveau hat also nichts mit chinesischem Möbelrücken zu tun oder welche Farbe an die Wand kommt. Das sind untergeordnete und ergänzende Themen. Eine gut durchgeführte Feng Shui Beratung konzentriert sich zunächst auf den Außenraum (Verkehr, Wegeführung, umliegenden Bebauung, Garten, Wasser etc.) und erst dann werden die Räume, Büros, Verkaufsflächen usw in Angriff genommen. Ein „moderner“ Begriff für eine Feng Shui wäre z.B. die Erstellung eines Raumpsychogramms. Dieses wird in Abgleich mit Raumfunktion, Himmelsrichtung, Lichtverhältnisse, Fenster,
Eingangs- und Türenspezifikationen sowie mit Bewegungsflüssen innerhalb des Raum in Einklang gebracht.

160208 - 1Erst wenn die grundsätzlichen Energieflüsse, z. B.

  1. wie bewege ich mich in einem Raum (auch Aussenräume)?
  2. was blockiert die Laufwege?
  3. was leitet Gäste, Besucher, Personen, Gruppen in welche Räume?
  4. welchen Level von Schutz und Geborgenheit hat der Arbeitsplatz, das Bett, der Schreibtisch, die Couch, der Sessel?
  5. wie harmonieren Mensch, der Raum und die Funktion miteinander?

im Sinne einer sich ergänzenden Bewegungs- und Ruhedynamik optimiert worden sind, wendet sich die Feng Shui Beratung dem dekorativen Konzept zu: Farbe, Material, Formensprache, Lichtquellen, Bilder, Möblierung, Pflanzen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü