• Heartlaguna

9 Fate Design

9 Fate Design in einem Restaurant

Am 21. Dezember 2016 war der genaue Zeitpunkt einer großen Zeitenwende. Aufgebaut hat sich diese – sehr vom Yang geprägte Energie – bereits seit 2008. Die großen Feng Shui Zeitzyklen verändern sich energetisch nicht über Nacht, sondern bauen sich auf. Bis ca. 2024/25 werden wir noch in einer extremen Reibungsenergie verbleiben, da sich das 8 Fate und das 9 Fate in einer intensiven „Übergangsphase“ befinden. Danach wird sich mehr und mehr die „reine“ 9 Fate Energie durchsetzen. Die ist aber nicht ohne, da der „Herrscher“ dieser Zeit das Trigramm Kin/Chien mit drei Yang Linien ist. Das ist auch der Grund, warum wir die letzten Jahre als so hektisch, schnell, unbeständig und umwälzend empfunden haben. Es fehlt die Yin Kraft als haltender, ausgleichender, harmonisierender Gegenpol. Das wird auch so bleiben, denn diese Periode des 9 Fate dauert 27 Jahre, also bis zum 22. Dezember 2043.

In meinen Feng Shui Beratungen ist deshalb derzeit oberste Priorität, die vorherrschenden Yang Einflüsse abzumildern und dem Yin mehr Raum zu geben. Es braucht Rückzugsräume, Innehalten, ruhige Farben und Muster, keine wilden Materialmixe. Anhand des sehr gelungenen Restaurants „Prohobitox“, Calle de Juan de Padiga 3, in Malaga, Spanien, möchte ich ein Design Konzept zeigen, das sehr gut in das 9 Fate passt.

Außerdem geben wir in dieser Galerie anhand der Fotos ein paar Designtipps, die sehr gut im 9 Fate umsetzbar sind, um uns in Räumen besinnlich und angenehm entspannen zu können.