• Consultations Projects

Häufig gestellte Fragen zu einer Feng Shui Beratung

Wie kann ich mir den Ablauf eines Beratungstages vorstelle?

Zunächst werden vorab einige Daten abgefragt. Grundrisse, Flurkarte und in bestimmten Fällen das Geburtsdatum werden benötigt. Vor Ort wird ein erstes Gespräch geführt, um Sinn und Zweck der Beratung zu definieren und was Sie optimieren möchten. Danach nimmt der Berater alle wichtigen Eckdaten auf, es werden Lo Pan (Kompass) Messungen gemacht und das Gebäude mit allen Räumen wird intensiv begangen. Dabei mit Ihrem Einverständnis Fotos vom Objekt gemacht. Dann ist es eine individuelle Entscheidung, ob der Berater vor Ort sämtliche Ausarbeitungen macht oder die Daten und Messungen im eigenen Büro weiter bearbeitet, um sich dann erneut mit dem Mandanten zu treffen. Am Ende steht immer eine ausführliche Abschlussbesprechung vor Ort. Es findet erneut eine Begehung im Haus statt. Alle relevanten Punkte in Haus, Wohnung, Garten, Büro, Geschäft etc. werden definiert und die Feng Shui Empfehlungen erläutert. Auf Wunsch kann eine kostenpflichtige schriftliche Dokumentation erstellt werden. In der Regel reicht aber das ausführliche Abschlussgespräch.

Ist es mit einer Feng Shui Beratung dann "für immer" getan?

Das entspricht kaum der Lebenswirklichkeit, gleichgültig welchen Lebens- und Arbeitsbereich Sie mit dieser Frage ansprechen möchten. Bei Neubezug, Umzug und einer architektonisch grundlegend sich verändernden Raumsituation liegt es auf der Hand, das sich auch die Energiematrix insgesamt ändert. Feng Shui ist ein ganzheitliches System! Dazu kommen zeitliche Komponenten, durch die sich Energieparamter ändern können. Wie auch die Jahreszeiten in allen Räumen klimatische Veränderungen (z. B. auch durch Lichteinfall und Sonnenstand) bewirken, so gibt es im Feng Shui alle 18 bis 27 Jahre deutlich spürbare zeitliche Veränderungen. In Asien ist es üblich, jedes Jahr einen regelmäßigen "Feng Shui Check" - wie bei Ihrem Hausarzt  - zu machen, um auch die jeweils neue Jahresenergie optimal zu nutzen.

Ich möchte das insgesamt an einem Bild deutlich machen:

Sie können sich ein komplett neues und aufeinander abgestimmtes Outfit kaufen und fühlen sich super darin (Die Feng Shui Beratung wurde perfekt umgesetzt.). Sie lernen in dem tollen Anzug Ihre Traumfrau kennen (Die Feng Shui Beratung hat das gewünschte Ergebnis unterstützt). Der Traumfrau gefällt das Hemd aber nicht (Die Dynamik, der Prozess setzt ein). Wechseln Sie das Hemd, so kann es durchaus sein, dass der Anzug nicht mehr zum neuen Hemd passt (Möglicherweise brauchen Sie eine Nachberatung). Zieht die Dame auch noch bei Ihnen ein, ändern sich auf diversen Ebenen ebenfalls die Feng Shui Bezugspunkte (evtl. benötigen Sie nun eine komplett neue Feng Shui Beratung).

Was ist der Unterschied zwischen einer Wohnungs- und Hausberatung?

Eine Hausberatung schließt in der Regel den Garten mit ein. Ca. 70% des Feng Shui passieren in den Außenanlagen, die im Feng Shui von größter Wichtigkeit sind, weil das Chi dort kraftvoll fließt (Sonne, Wind, Wasser, Straßen, Wege, Pflanzen, Bäume etc.). Das macht das zu beratende Areal größer. Auf der anderen Seite sind Beratungen in Wohnungen oft schwieriger, weil der Berater „nur“ mit der Innenenergie arbeiten kann. Simpel gesagt: wenn jemand in einem 300 qm Haus mit seinem Schlafzimmer in einen anderen Raum umziehen sollte, ist das einfacher, als ein nicht möglicher Raumwechsel in einer 60 qm Wohnung. Eine Wohnung zu beraten erfordert oft viel Geschick und besondere Feng Shui Techniken.

Was ist Business Feng Shui?

Die Feng Shui Prinzipien gelten zunächst für alle Beratungssituationen. Beim Business Feng Shui liegen die Schwerpunkte oft woanders: fühlt sich das Personal wohl? Krankenstände? Betriebsklima? Kundenzufriedenheit? Wie bewegt sich der Kunden durch ein Geschäft? Umsatz- und Gewinnoptimierung? Kassenposition? Dazu kommen viele Faktoren, die für eine Branche spezifisch sind: ein Business Hotel im Gewerbegebiet braucht ein dazu passendes Feng Shui wie ein Wellness Hotel am Meer ein ganz anderes Feng Shui benötigt.

Kann man auch nur ein Zimmer beraten?

Feng Shui ist ein ganzheitliches System und nur in einem Raum anzusetzen, macht wenig Sinn. Sollte man es dennoch tun, so wird der Mandant sehr schnell merken, das die andere Räume plötzlich „nicht mehr stimmig sind“. Das kann man evtl. damit vergleichen, möglichst immer alle vier abgefahrenen Reifen am Wagen auszutauschen und nicht nur ein Rad, weil das Auto dann nicht mehr "rund" läuft.

Kann auch nur der Garten nach Feng Shui gestaltet werden?

Das ist möglich, da der Garten ein eigenes Areal ist und zudem das Haus mit Natur-Chi versorgen kann und muss. Die Gartengestaltung gehört im Feng Shui mit zu den wichtigsten Aufgabenbereichen. Ein energetisch optimierter Feng Shui Garten kann sehr positives Chi für alle Bewohner generieren.

Muss ich alles umbauen?

Nein. Eine gute Feng Shui Beratung spürt man, aber man sieht sie nicht. Oft kann man mit wenigen professionell und gut umgesetzten Feng Shui Maßnahmen erstaunliches bewirken. Sehr häufig sehen die Bewohner die Probleme eines Raumes gar nicht mehr, weil sie sich so daran gewöhnt haben. Eine Feng Shui Beratung öffnet die Augen und gibt frische Blickwinkel. Ein Brunnen an der richtigen Position im Garten, ein neuer Gartenzaun in einem anderen Design, ein andere Tür- oder Wandfarbe oder das umstellen eines Bettes oder Schreibtisches können schon einen großen Unterschied machen. Jede Beratung ist extrem individuell und erst eine professionelle Beratung macht deutlich, ob viel oder wenig zu tun ist.

Muss ich "chinesische Sachen" aufhängen oder machen?

Nein. Wir arbeiten in unserem Kulturkreis mit Dingen, zu denen wir einen Bezug haben. Zudem müssen Sie, als Kunde, einen eigenen persönlichen Bezug zu unseren Empfehlungen haben. Auch ist Feng Shui vorrangig Energiearchitektur, d. h. wir ändern ggfls. sichtbare Strukturen: Garten, Wege, Wasser, Wegeführungen, Sichtachsen und im Haus Farbe, Möbelpositionen, evtl. Raum- und Funktionszuordnungen usw.. Wir hängen keine chinesischen Drachen, Bambusflöten oder rote Ballons auf. Das hat mit klassischem und professionellem Feng Shui nichts zu tun. Wir fühlen uns einer gesunden Architektur verpflichtet, nicht der Esoterik.

Muss ich wegen schlechtem Feng Shui ausziehen?

Das kommt sehr, sehr, sehr selten vor. Meist passt das Feng Shui nicht zu Haus, Wohnung oder Bewohner und so ist es Aufgabe des Beraters, das passende Feng Shui zu entwickeln und gemeinsam mit dem Kunden umzusetzen. Da ist ähnlich wie beim Maßschneider: ein richtig guter Schneider wird Ihnen mit seinem handwerklichem und kreativen Fähigkeiten die Kleidung machen, die perfekt zu Ihnen passt. Deswegen raten wir Ihnen: beauftragen Sie nur richtig gute und professionell ausgebildete und erfahrene Feng Shui Berater, um Ihre Räume zu optimieren.

Was wird an Unterlagen für die Beratung benötigt?

Grundrisse, Flurkarte, Geburtsdatum inkl. Ort und Stunde, evtl., die Geschichte des Hauses (der Wohnung, des Büro, der Geschäftsräume etc.) und Ihre Optimierungswünsche. Bei größeren Projetentwicklungen (z. B. Einkaufszentrum) führe ich auf Wunsch auch eine Standortanalyse durch, die dann besprochen wird. Das kann mit der gesamten Machbarkeitsstudie kombiniert werden.

Wie lange dauert eine Beratung?

Bei "normalen" Häusern in der Größenordnung bis zu 150 qm ca. 6 – 10 Stunden (ca. einen Tag). Es kommt auf die Komplexität an, die ein Berater immer nur beim Erstgespräch - und am besten vor Ort – beurteilen kann. Großprojekte oder auch Neubauvorhaben können mehrere Tage – bei großen Bauvorhaben (Hotels, Verwaltungsgebäude, Einkaufszentrum) auch Wochen - in Anspruch nehmen. Wir erstellen Ihnen für jedes Projekt vorab ein individuelles Beratungskonzept als Grundlage für Ihre Entscheidung, uns dann zu beauftragen.

Wann stellen sich nach einer Beratung die ersten Ergebnisse ein?

Von sofort bis 12 Monate (ein voller Jahreszeitenzyklus) haben wir schon alles erlebt. In der Regel sollten sich merkbare Veränderungen in den ersten 90 Tagen zeigen. Unabdingbare Voraussetzung ist die korrekte und gut gemachte Umsetzung der vereinbarten Beratungsempfehlungen. Bei einem Neubau werden Sie allerdings keinen Vorher-Nachher Effekt haben. Allerdings werden Sie feststellen können, wie gut Ihnen die Räume mit Feng Shui tun.

Was kostet das?

Auch das ist individuell verschieden und abhängig vom Beratungsprojekt. Eine Tagesberatung (6 – 8 Stunden) kostet ca. 1.100 bis 1.600,00 EUR. Das nehmen Sie bitte nur als einen ersten Anhaltspunkt! Wir erstellen Ihnen gern einen individuellen Kostenvoranschlag, nachdem wir Informationen über das Projekt und Objekt erhalten haben.